Hypnose für Alle

Hypnose sollte für alle Menschen zugänglich sein

50% Preisreduktion

Wir sind der festen Überzeugung, das Hypnose als Hilfs- und Heilmittel allen Menschen zugänglich sein sollte. Leider gibt es Menschen, welche sich in ihrer finanziellen Situation grössere Ausgaben nicht leisten können. Doch auch diese Menschen sollten ein Recht auf eine Verbesserung ihrer psychischen und physischen Gesundheit haben und das Hilfsmittel frei wählen können. Deswegen bieten wir unter gewissen Bedingungen, in dem für uns möglichen Rahmen, eine Preisreduktion von 50% auf unsere Sitzung an. Ob es sich dabei um das Power- oder Soft-Programm handelt, spielt eben so wie die Tarifart keine Rolle.

Wenn Du von diesem Angebot profitieren möchtest, dann bewirb dich jetzt bei uns. Aus den eingetroffenen Bewerbungen wählen wir dann eine Person aus. Bewerben kannst Du dich so, wie Du es für richtig hältst und über alle Plattformen. Die Aktion gilt durchgehend, wir werden in den für uns möglichen Abständen aus dem Bewerberpool eine Person auswählen. 

Diese Preisreduktion ist an die nachfolgenden Bedingungen geknüpft. Mit deiner Bewerbung erklärst Du Dich mit diesen Bedingungen einverstanden.

 

Hinweis

Als professionelle Hypnosetherapeuten machen wir keine Heilversprechen und stellen auch keine Diagnosen. Als Therapeuten können wir mit Hypnose die Selbsterkennungs- und Selbstheilungskräfte unserer Klienten aktivieren und fördern. Wir weisen darauf hin, dass unsere Therapieform in keinster Weise einen Besuch beim Arzt, dessen diagnostische Fähigkeiten oder gar dessen Behandlung ersetzt. Dies gilt ebenfalls für die Einnahme oder das Absetzen von den, von Ihrem Arzt verschriebenen, Therapien oder Medikamente. Im Zweifelsfall halten Sie Rücksprache mit Ihrem Arzt.

Die Bedingungen

  • Das Angebot ist Klient*innen mit langfristigen finanziellen Engpässen vorbehalten.
  • Ob und in welchen Abständen wir preisreduzierte Therapien anbieten bleibt den einzelnen Therapeut*in überlassen.
  • Du bist von der Wirkung der Hypnose überzeugt.
    > Zweifel an der Wirkung sorgt für das Misslingen der Therapie.
  • Du bist einverstanden mit einem Nachgespräch, welches aufgezeichnet und online gestellt wird.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Nachbesprechung

Warum wird die Nachbesprechung aufgezeichnet?

Einer der Gründe warum die Hypnosetherapie zum heutigen Zeitpunkt nicht allen Menschen zugänglich ist, ist dass diese Therapieform weder von der Grundversicherung noch von einer Zusatzversicherung gedeckt ist. Wir bedauern diesen Zustand sehr und der SBVH arbeitet seit Jahren daran dies zu ändern. Leider gestaltet sich das, trotz der Nachweisbarkeit der ultimativen Wirkung der Hypnosetherapie, äusserst schwierig. Wir wollen auch hier unseren Teil dazu beitragen eine Verbesserung zu erwirken. Je mehr Menschen wir von der Wirkung einer Hypnose überzeugen können und je mehr Menschen wir darauf aufmerksam machen können, desto mehr tragen wir zu einer Veränderung bei. Jeder dokumentierte und öffentlich zugängliche Nachweis des Erfolgs der Hypnosetherapie hilft uns unsere Ziele im Bereich Versicherungsdeckung voranzutreiben. Zudem wollen wir Transparenz schaffen. Wir möchten über Hypnose, deren Ablauf, Wirkung und Nutzen offen und ehrlich aufklären.  

 

Was ist Thema der Nachbesprechung?

Der Persönlichkeitsschutz aller unserer Klient*innen hat für uns oberste Priorität. In dem aufgezeichneten Nachgespräch steht im Vordergrund wie Du die Hypnose erlebt hast, was gut war, aber auch was schlecht war und ob die Hypnosetherapie den gewünschten Erfolg erzielt hat. Wenn Du den Zuschauern den Grund für deinen  Besuch in unserer Praxis erzählen möchtest, darfst Du das selbstverständlich, dies bleibt aber jedem Klienten selbst überlassen. Alle persönlichen Hintergründe, Themen und Anliegen unterstehen zu 100% der Schweigepflicht und sind nur auf deinen Wunsch/mit deinem Einverständnis Thema der Nachbesprechung. Der Fokus der Nachbesprechung liegt auf der Arbeit des Hypnosetherapeuten und nicht auf Dir. Massgeblich ist nur, ob die gewünschte Veränderung eingetreten und nachhaltig ist.

 

Power-Programm

1 Sitzung:

  • Vorgespräch
  • Anamnese
  • Zieldefinition
  • Hypnosetherapie
  • Nachgespräch
  • Tipps für selbstständige Weiterarbeit

Was gehört noch dazu?

  • Nachbesprechung am nächsten Tag per WA oder Tel.
  • Nachbesprechung nach einer Woche per WA oder Tel. 
  • Nachbesprechung nach einem Monat per WA oder Tel.

2. Sitzung:

Wenn Du das noch benötigen solltest, ist das selbstverständlich möglich. Es ist jedoch nicht fix eingeplant. 

 

Soft-Programm

1. Sitzung:

  • Vorgespräch
  • Anamnese
  • Zieldefinition
  • Allfällige weitere Abklärungen
  • Erste Hypnose

2. Sitzung:

  • Kurzes Vorgespräch
  • Hypnosetherapie
  • Nachbesprechung

3. Sitzung:

  • Überprüfung der Zielerreichung
  • Allenfalls weiterer Therapie-Teil
  • Hypnose zur Festigung
  • Tipps für selbstständige Weiterarbeit

Hypnose für Alle